Rezepte für Diabetiker

Ernährungswissenschaftlich geprüfte Rezepte. Lecker, ohne teure exotische Zutaten und speziell geeignet für Diabetiker.

Diabetes Typ II

Rezepte für Diabetiker

Die richtige Ernährung ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für den persönlichen Behandlungserfolg und genau hierbei können die folgenden ernährungswissenschaftlich geprüften Rezepte für Diabetiker helfen. Im Fokus stehen dabei Lebensmittel und Zutaten, welche den Blutzucker nach dem Essen nicht steil in Höhe schießen lassen und die eine Gewichtsnormalisierung fördern. Damit sind die Rezepte ideal für Typ-2-Diabetiker, die ihr Körpergewicht reduzieren möchten. Jede einzelne Mahlzeit und jeder Snack ist eine neue Chance sich etwas Gutes zu tun und den Blutzucker wieder in den Griff zu bekommen. Viel Freude beim ausprobieren und guten Appetit.

 

Hinweis

Insulinpflichte Diabetiker generell und Diabetiker die zu Unterzuckerungen neigen, müssen mit ihrem behandelnden Arzt sprechen, ob antidiabetische Medikamente in ihrer Dosis angepasst werden müssen, bevor eine Ernährungsumstellung begonnen wird. Ferner sollten Diabetiker, die selbstständig Mahlzeiteninsulin berechnen und spritzen im Einschätzen der enthaltenen Menge an Kohlenhydraten und der daraus resultierenden Insulindosis gut geschult sein.

Diabetiker Rezepte: Frühstück

Ein ausgewogenes Frühstück hilft Menschen mit Diabetes Typ 2 dabei, gesund und nährstoffreich in den Tag zu starten. Hohe Blutzuckerspitzen und die damit verbundene Müdigkeit, können Diabetiker durch langsam verdaubare Kohlenhydrate in Form von Vollkornprodukten reduzieren. Neben der Qualität der Kohlenhydrate ist natürlich auch die Menge entscheidend. Als Faustregel gilt: mehr als zwei Scheiben Brot oder Brötchen sind nicht empfehlenswert. Idealerweise starten Diabetiker den Tag mit einer gelungen Mischung aus langsamen Kohlenhydraten in Kombination mit einer hochwertigen Eiweißquelle, einer Omega-3-Fettsäure haltigen Fettquelle und einer der fünf täglich empfohlenen Gemüseportionen.

Frühstück

Diabetiker Rezepte: warme Hauptmahlzeit

Ein gelungenes Mittagessen versorgt Menschen mit Diabetes Typ 2 optimal mit Energie, ausreichend Eiweiß und hochwertigen Fettsäuren ohne das im Anschluss der Blutzucker steil in die Höhe schießt. Insbesondere für Typ-2-Diabetiker die sogenannte „Viertel-Regel“. Sie besagt, das 2 Viertel – also die Hälfte – des Tellers von der Gemüsebeilage des Gerichts bedeckt sein sollte. Ein Viertel von einer hochwertigen Proteinquelle (z.B. mageres Rindfleisch, Tofu, Lachs) und das letzte Viertel des Tellers ist für Kohlenhydratbeilage reserviert. Hinsichtlich der Kohlenhydratbeilage gilt für Diabetiker, dass Kartoffeln sehr viel empfehlenswerter sind als Nudeln und Reis. Das begründet sich vor allem in dem deutlich geringeren Kalorien- und höheren Vitamingehalt der Kalorien. Mehr spannende Informationen zum Thema Ernährung bei Diabetes findest du hier auf meinem Blog.

Hauptgerichte

Diabetiker Rezepte: Snacks und Abendessen

Besonders die kleinen Snacks die wir über den Tag verteilt essen, tragen häufig in der Summe dazu bei, dass wir insgesamt zuviele Kalorien zu uns nehmen. Deshalb lautet die klare Empfehlung sich idealerweise auf drei Hauptmahlzeiten zu beschränken und nicht unbewusst zwischen durch zu „snacken“. Gerade am Abend profitieren Typ-2-Diabetiker von einen leichten und kohlenhydratarmen Mahlzeit (Studie zum Thema Low-Carb bei Diabetes Typ 2). Das schont die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse und senkt gesundheitsschädliche Blutzuckerspitzen nach dem Essen. Weitere detaillierte Tipps was Diabetiker genau essen solltest findest Du hier.

Abendessen

Erfolgreich durchstarten durch Coaching

Das Wissen ist in der Regel nicht das Problem, sondern die Umsetzung im hektischen Alltag. Lernen Sie in einem kostenlosen Gespräch mit Hilfe welcher psychologischer Techniken nachhaltig die Ernährung umgestellt werden kann. Frei von frustrierenden Diäten und Jojo-Effekt.

Entdecke spannende Blogartikel

zuckerfreie-snacks-fuer-diabetiker

Zuckerfreie Snacks für Diabetiker

Zuckerfreie Snacks sind für Diabetiker sehr gut geeignet, um Blutzuckerschwankungen wirkungsvoll zu reduzieren und können beim Abnehmen unterstützen. Im Gegensatz zu...
diabetes-ernaehrung

Diabetes Typ 2 Ursachen und Symptome

Über die genauen Ursachen von Diabetes Typ 2 diskutieren Wissenschaftler und Ärzte schon eine geraume Zeit. In der Diskussion haben sich jedoch...
sind smoothies dickmacher

Smoothies – gesunde Vitaminbomben oder versteckte Dickmacher?

Sind Smoothies gesund? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Kein Wunder, denn die kleinen bunten Fläschchen begegnen uns heutzutage in nahezu...